18,177 Works

Rostock: Protokollbücher und Spruchakten: Band 1: Sommersemester 1631 bis Wintersemester 1640/41

Katrin Moeller

Adəm dən əvvəl : (heqajǝ) / Cek London ; ryscadan tǝrcumǝ edǝni Xydadad Әzizbǝjli

Jack London

Hacı̡ Kara : Sǝrƣuzǝзt-mǝrd xǝsis ; 5 pǝrdǝli komedjǝ / Mirzǝ Fǝtǝli Axynd zadǝ 1269-ci ildǝ (Hicri)

Fatḥʿalī Āḫūndzāda

Die indogermanischen Völker und Sprachen Kleinasiens / Richard Hauschild

Richard Hauschild

Aḥmed il-Bedawī : ein Lied auf den ägyptischen Nationalheiligen / aufgezeichnet, hrsg. und übers. von Enno Littmann

(:Unkn) Unknown

5. Medizinische Untersuchung

Hans Thomae & Ursula Lehr

37 - Schriftverkehr

Hans Thomae & Ursula Lehr

03 - Allgemeine Angaben zur Person

Hans Thomae & Ursula Lehr

02 - Allgemeine Angaben zur Befragung

Hans Thomae & Ursula Lehr

Von der Knospe zur offenen Blüte : Rolle von Jasmonaten und MYB21 in der Blütenentwicklung von Solanum lycopersicum

Ramona Schubert
Jasmonate sind wichtige pflanzliche Signalmoleküle. Die weibliche Sterilität der jasmonat-insensitiven1-1 (jai1-1) Mutante demonstriert deren Funktion in der Blütenentwicklung. Unter differentiell exprimierten Genen in Samenanlagen befand sich SlMYB21, der hohe Transkriptlevel im Wildtyp und fast keine Expression in jai1-1 aufwies. Ein Komplementationsansatz in Arabidopsis myb21-5-Pflanzen lies vermuten, dass SlMYB21 ortholog zu AtMYB21 ist, welcher an der Staubblattentwicklung beteiligt ist. SlMYB21 zeigte transkriptionelle Aktivität in Hefe und eine Interaktion mit SlJAZ9. Slmyb21-Mutanten, die mittels CRISPR/Cas9 generiert wurden,...

21 - HAWIE

Hans Thomae & Ursula Lehr

06 - Beurteilung des Gesamteindrucks

Hans Thomae & Ursula Lehr

Genome-wide analysis identified candidate genes underlying mineral concentrations in wheat grains

Dalia Zakaria Saleh Alomari
Wir führten eine GWAS Analyse von Calcium (Ca), Eisen (Fe) und Zink (Zn) -Konzentrationen in Weizenkörnern durch unter Verwendung einer großen Kollektion, die 369 europäischen Elitesorten beinhaltete und über drei Jahre auf dem Feld angebaut wurde. Die Mineralienkonzentrationen in den Weizenkörnern wurden mittels ICP-OES bestimmt. Hochdurchsatz SNP-arrays 90k, 35k und 135k wurden für die GWAS Analyse genutzt. Es wurde eine breite phänotypische Variation mit moderater Vererblichkeit für Fe und Zn bis hin zu hoher Vererblichkeit...

13 - Eploration I

Hans Thomae & Ursula Lehr

05 - Bergius-Schreiner

Hans Thomae & Ursula Lehr

30 - Pursuit Roter

Hans Thomae & Ursula Lehr

22 - Interpersonal Check List-Form IV

Hans Thomae & Ursula Lehr

34 - Rorschach

Hans Thomae & Ursula Lehr

34 - Rorschach

Hans Thomae & Ursula Lehr

18 - Freie Charistik

Hans Thomae & Ursula Lehr

Registration Year

  • 2019
    18,177

Resource Types

  • Other
    306
  • Text
    13
  • Dataset
    4