Die Älteste Linienbandkeramik von Zwenkau-Nord (Lkr. Leipzig)

Isabel Hohle
Zwischen 1993 und 2003 wurde im Rahmen des Braunkohlentagebaus in Zwenkau (Lkr. Leipzig), rund 15 km südlich von Leipzig, auf ca. 30 ha die bis dato größte zusammenhängende Siedlungsfläche der Bandkeramik ausgegraben. Die am westlichen Ufer der Weißen Elster gelegenen Befunde (ehemaliger Ortsteil Eythra) der älteren Linienbandkeramik (LBK) bis jüngeren Stichbandkeramik (SBK) werden seit 2009 in einem DFG- Projekt der Universität Leipzig und des Landesamtes für Archäologie Sachsen aufgearbeitet. Auf der gegenüber liegenden Flussseite wurden...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.