Wissen, Glaube(n), Aberglaube - soziologische Perspektiven

Thomas Schwinn
Zum Verhältnis Glauben und Wissen gibt es unterschiedliche Annahmen. Von Kampf und Konflikt bis hin zu Symbiose finden sich verschiedene Thesen. Um hier zu begründeteren Einschätzungen zu kommen, wird im ersten Teil am Beispiel konkreter Problemfelder, Waldsterben, Ozonloch, Rinderseuche BSE, das Zusammenspiel von wissenschaftlichen Kenntnissen und geglaubten Werten verfolgt. Durch Länder- und Kulturvergleiche zeigt sich, dass auf der Basis gleichen Wissens unterschiedliche glaubensbezogene politische Schlussfolgerungen gezogen wurden. Das wissenschaftlich eher stiefmütterlich behandelte Phänomen des „Aberglaubens“...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.