A chair that used to be a bed – Reconstruction, restoration-conservation and technical investigation of Roman bed fragments

Sigrun Martis & Birgit Schwahn
In der Sammlung des Archäologischen Museums Frankfurt a.M. befinden sich Klinenfragmente, die im 19. Jahrhundert zu einem Bisellium zusammengesetzt wurden. Die Hintergründe solch fehlerhafter Rekonstruktionen von Klinenfragmenten zu Bisellia werden auch anhand von Vergleichsobjekten beleuchtet. Das Frankfurter Objekt wird im Detail vorgestellt und beinhaltet die Sammlungsund Restaurierungsgeschichte, die Demontage in die einzelnen
Klinenelemente sowie Beobachtungen und naturwissenschaftliche Untersuchungen zur Technologie und Herstellungstechnik. Dabei wurde der dunklen Patina der
Bronzeoberflächen sowie den Verzierungen aus Silberund Kupfertauschierungen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.