Die Tübinger Dokumentation der preußischen Landtagswahlen 1867-1918: Arbeitsbericht über den Einsatz von TUSTEP in der wahlgeschichtlichen Grundlagenforschung

Andreas Gawatz
Der vorliegende Beitrag beschreibt ein Forschungsprojekt des historischen Seminars der Universität Tübingen, das die bisher nur unzureichend erforschte Geschichte der preußischen Landtagswahlen im Kaiserreich systematisch aufzuarbeiten sucht. Die nach dem indirekten und öffentlichen Dreiklassenwahlrecht abgehaltenen Wahlen zwischen 1867 und 1918 sind elektronisch erfaßt und um Daten aus dem Handbuch der Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses ergänzt worden. Zweck der Dokumentation ist es, eine genaueres Bild der politischen Kultur des Kaiserreichs zu erlangen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.