Die Illusion des Grünen Wachstums

Ottmar Edenhofer & Michael Jakob
Die zentrale Frage für Wirtschaftspolitik ist nicht Wachstum, Green Growth oder Degrowth, sondern ob Über- oder Unterinvestition in Common Pool Ressourcen vorliegt. So erscheint anhaltendes Wirtschaftswachstum zumindest aus der Perspektive der Vermeidung des Klimawandels möglich, vorausgesetzt, die Rahmenbedingungen sind angemessen. Wirtschaftswachstum selbst kann jedoch kein Selbstzweck sein. Aber es könnte dazu beitragen, erstrebenswerte Ziele zu erreichen (z.B. Zufriedenheit, Wohlstand etc.). Daher sollte sich Politik nicht primär mit Wachstum befassen,sondern mit Wohlfahrt. Verschiedene Mitglieder einer Gesellschaft...
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our Documentation.