Beeinflussung der Wohnstandortentscheidung für ÖPNV-Lagen durch die Anreizstrategie Location Efficient Value (LEV)

Sung-Gil Kim
Das US-amerikanische Konzept Location Efficient Value gewährt günstigere Finanzierungs-bedingungen für Wohneigentum, dessen Standortwahl nach der Qualität der ÖPNV-Erschließung getroffen wird und dadurch niedrigere Mobilitätskosten ermöglicht. Anhand von Beispielrechnungen zu Verkehrsbeziehungen und Immobilienmarkt in der Region Hamburg wird überprüft, unter welchen Rahmen-bedingengen das LEM-Konzept auf den deutschen Markt übertragen werden kann, um Suburbanisierungs-tendenzen MIV-minimierend zu begegnen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.