Verteilung des Workloads und die Akzeptanz von formativem E-Assessment aus Studierendenperspektive

Nicole Podleschny, Katrin Billerbeck & Kai Gustav Mertens
Die Entwicklung von Flipped Classroom Konzepten mit E-Assessment Elementen ist eine Möglichkeit kontinuierliches Lernen zu fördern – aber mit einem hohen Aufwand für die Lehrenden verbunden. Bringt die Umstellung die gewünschten Effekte? Nutzen Studierende das Online-Modul tatsächlich auch zum kontinuierlichen Lernen - und nicht nur zum kurzfristigen Lernen direkt vor der Klausur?
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.