Geophysikalische Prospektion

Norbert Blindow, Christian Hübner & Hans Günter Jansen
Mit dem Beginn der neuen Grabungsserie in Troia 1988 wurde als wichtiges Teilprojekt die genauere Untersuchung des ca. 0,75 km2 umfassenden Gebiets südlich und östlich des Burgbergs in Angriff genommen, das schon bei den früheren Grabungen durch etliche Sondagen als Siedlungsfläche der Unterstadt von Troia identifiziert worden war. Flankierend zu einigen gezielten Grabungsflächen wurden verschiedene geophysikalische Meßmethoden zur möglichst vollständigen Erfassung der weitgehend unter der Oberfläche verborgenen archäologischen Baureste erprobt. Dabei erwies sich die flächendeckende...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.