Saubere Kühlluft für heiße Turbinen: Partikelabscheidung im Kühlluftsystem von Gasturbinen

Katharina Jarzombek, Friedrich-Karl Benra & Hans Dohmen
Ein wesentlicher Aspekt bei der Entwicklung neuer Gasturbinen ist ein zuverlässiges und hochleistungsfähiges Kühlluftsystem, denn es gilt die Regel: je höher die Turbineneintrittstemperatur, desto höher der Gesamtwirkungsgrad der Maschine. Numerische Simulationen ermöglichen einen gezielten Einsatz von kostspieligen Experimenten für die Entwicklung immer leistungsfähigerer Kühlsysteme.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.