Momentbilder atomarer Strukturen: den Tanz der Atome in Zeitlupe betrachten

Dietrich von der Linde
Kurzwellige Strahlung, insbesondere Röntgenstrahlung, wird seit langer Zeit dazu verwendet, die atomare Struktur von Materie zu untersuchen, das heißt, die genaue räumliche Anordnung der Atome festzustellen. Seit kurzer Zeit ist es möglich, solche Strahlung auch in Form von extrem kurzen Blitzen herzustellen. Diese Blitze sind so kurz, dass die extrem schnelle Bewegung der Atome, die in der Materie stattfindet, eingefroren erscheint. Mit einer Folge solcher Schnappschüsse wird es in Zukunft gelingen, Filmaufnahmen vom Ablauf atomarer...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.