Feminismus in postsäkularen Zeiten

Heidemarie Winkel
Das Verhältnis von Feminismus, Religion, Säkularisierung und Säkularismus wird seit einiger Zeit neu ausgelotet (Braidotti et al. 2014; Reilly 2017). Problematisiert wird, dass religiöse Subjekte im öffentlichen Raum nicht trotz seiner säkularen Verfasstheit, sondern als deren Effekt kulturalisiert und rassifiziert werden. Gleichzeitig wird aus postkolonialer Perspektive das emanzipative Potenzial von Religion betont (Deo 2018). Aus feministischer Sicht sind Säkularisierung, also die institutionelle Trennung von Staat und Religion, und Säkularismus, verstanden als Loslösung politischer Entscheidungsgrundlagen von...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.