Diagnostische Kompetenzen von Mathematiklehrkräften verstehen und fördern

Kathleen Philipp & Ute Lederer
Im Unterricht gibt es vielfältige Situationen, in denen diagnostische Tätigkeiten von Lehrkräften erforderlich sind. Wie aber können wir in der Aus- bzw. Weiterbildung von Lehrpersonen zur Entwicklung diagnostischer Kompetenzen beitragen? Im Fokus dieses Beitrags stehen (1) Fragen nach Diagnoseprozessen und nach Ressourcen, auf die Lehrkräfte beim Diagnostizieren zurückgreifen. Auf dieser Basis wird (2) die Förderung diagnostischer Kompetenzen im Rahmen einer Weiterbildung in den Blick genommen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.