Experimentelle Untersuchung von Maßnahmen gegen Schläfrigkeit beim Führen von Kraftfahrzeugen

Uwe Greschner
Die Schläfrigkeit von Kraftfahrzeugführern stellt im Straßenverkehr ein ernstes Problem dar. Fahrer von PKW, LKW und Omnibussen verursachen durch Schläfrigkeit häufig schwere Verkehrsunfälle. Dabei tritt ein Sekundenschlaf ein und der Fahrer verliert die Kontrolle über das Fahrzeug. Wird ein Kraftfahrer während des Fahrens schläfrig, so sollte er anhalten und ausruhen. Da es auf Autobahnen und Bundesstraßen einige Zeit dauern kann, bis der nächste Parkplatz erreicht wird, wären Maßnahmen gegen Schläfrigkeit angebracht. Diese sollten den Fahrer...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.