Die Wälzlager für hohe Drehzahlen in den Ladegebläsen von Brennkraftmaschinen

T. Noto
Die wichtigsten Lager in einem Zweitakt- oder Viertaktmotor sind 1) die Hauptlager, 2) die Kurbelzapfenlager und 3) die Kolbenbolzenlager. Außerdem sind noch die Lager der zum Motor gehörenden Hilfsmaschinen zu nennen. Bei Motoren werden sowohl Wälzlager wie Gleitlager eingesetzt, wobei die allgemeine Tendenz herrscht, bei Reihenmotoren Gleitlager und bei Sternmotoren Wälzlager zu verwenden. Dort, wo Lager häufig unter mangelnder Schmierung zu leiden haben oder stark belastet werden, werden ebenfalls Wälzlager vorgezogen. In der vorliegenden Arbeit...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.