Näherungsverfahren zur Bestimmung der dynamischen Eigenschaften von TKM-Rädern

G. A. Raer
Die Hauptgefahr für die Radfestigkeit stellen die Schwingungsformen dar, die beträchtliche Verschiebungen am Außendurchmesser verursachen. Wechselspannungen entstehen gewöhnlich nur in diesen Querschnitten. Für die Beschreibung des dynamischen Prozesses genügt es nicht, nur das Spektrum der Eigenfrequenzen zu kennen. Es ist auch notwendig, aus der ganzen Resonanzvielfalt mit verschiedenen Formen und Vielfachen die gefährlichsten für die vorgegebenen Arbeitsbedingungen des Rades herauszufinden. Der Aufbau eines genauen Berechnungsmodells für die dynamische Charakteristik der Räder ist durch die Notwendigkeit...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.