Darstellung und Charakterisierung neuer leerer und endohedraler Fullerene

Lars Epple
Mit Hilfe einer Hochfrequenzofenanlage wurden neue leere und endohedrale Fullerene dargestellt. Die vorhandene Hochfrequenzofenanlage (60 kW, 420 KHz) wurde modifiziert und ein Onlinemassenspektrometer adaptiert. Das Feld der Hochfrequenzspule wurde durch einen konischen Induktor homogenisiert und dadurch längere Verdampfungszeiten erreicht. Zum ersten Mal wurden Samarium-, Thulium- und Ytterbium-Fullerene mit dem Hochfrequenzofenverfahren dargestellt und die Verbindungen massenspektrometrisch nachgewiesen. Die endohedralen Fullerene mit Ytterbium wurden weiter gehend untersucht. Durch einen modifizierten Aufbau zur Probenentnahme während laufendem Versuch, wurde...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.