Selektives Schalten der Vortexkern-Polarisation in ferromagnetischen Nanostrukturen mittels rotierender Magnetfelder

Michael Curcic
Hauptziel der vorliegenden Arbeit war es, magnetische Vortizes magnetischer Landaustrukturen selektiv anzuregen und dies experimentell zu realisieren. Im Fokus stand dabei insbesondere der Wunsch, die Vortexkern-Polarisation dynamisch mit Frequenzen im sub-Gigahertz Bereich kontrolliert zu schalten. Im Gegensatz zur Anregung mit linearen Feldern, die unabhängig von der Polarisation den Vortexkern zur Gyration bringen, kann, wie mikromagnetische Simulationen gezeigt haben, mit Hilfe eines in der Ebene mitrotierenden Magnetfelds nur eine der beiden Orientierungen angeregt werden. Stimmen der...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.