Die gesellschaftliche Erfahrung und Bewertung von Risiken : eine Ortsbestimmung

Ortwin Renn
Für eine rationale und demokratische Risikopolitik sind alle drei Elemente notwendig: wissenschaftliche Expertise, die Einbeziehung der legitimen Interessen der betroffenen Akteure innerhalb der Arena und die repräsentative Erhebung von sozialer Wünschbarkeit möglicher politischer Optionen durch partizipative Verfahren. Solche Verfahren müssen sich daran messen lassen, wie es ihnen gelingt, das Wissen über negative und positive Auswirkungen sozialen Handelns als Entscheidungsgrundlage zu akzeptieren, ohne es als alleiniges Entscheidungskriterium zu nutzen und gleichzeitig die sozialen und politischen Präferenzen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.