Arbeitsregulation im Modernisierungsprozess : neue Herausforderungen für Verbände und Gewerkschaften in Baden-Württemberg

Karin Töpsch & Norbert Malanowski
Regulierung und Strukturierung der Arbeit stehen in engem Zusammenhang. Die Veränderung der tayloristisch geprägten Unternehmensordnungen durch organisatorische Restrukturierungen hatte weitreichende Auswirkungen auf Koordinationsweisen und die Praxis der Arbeitsregulation. Am Beispiel Baden-Württembergs wird aufgezeigt, wie die überbetrieblichen Akteure der industriellen Beziehungen (Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften) auf die Veränderungen in den Unternehmen reagieren und insbesondere, welche Haltungen und Strategien sie in Bezug auf Unternehmen und Beschäftigungsfelder der „New Economy“ entwickeln. Schließlich fragen wir danach, ob sich jenseits der...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.