Isospectral orbifolds with different isotropy orders

Martin Weilandt
Die Spektralgeometrie befasst sich mit der Frage, welche geometrischen Eigenschaften eines Raums durch das Spektrum seines Laplace-Operators bestimmt werden. Die vorliegende Arbeit führt in die Spektralgeometrie guter Orbifolds (als Verallgemeinerung Riemannscher Mannigfaltigkeiten) ein und enthält eine ausführliche Abhandlung über ein Paar isospektraler flacher Orbifolds mit verschiedenen maximalen Isotropieordnungen. Außerdem werden weitere Beispiele isospektraler nicht-isometrischer flacher Orbifolds angegeben.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.