Weather risk management

Brenda López Cabrera
CAT-Bonds und Wetterderivate sind die Endprodukte eines Verbriefungprozesses, der nicht handelbare Risikofaktoren (Wetterschäden oder Naturkatastrophenschäden) in handelbare Finanzanlagen verwandelt. Als Ergebnis sind die Märkte für diese Produkte in der Regel unvollständig. Da geeignete Risikomaße in Bezug auf einen bestimmten Preis Voraussetzung sind zur Preisbestimmung, ist es notwendig den Marktpreis des Risikos (MPR), welcher ein wichtiger Parameter des zugehörigen äquivalenten Martingalmaß ist, zu berücksichtigen. Die Mehrheit der bisherigen Veröffentlichungen haben die Preise der nicht handelbaren Vermögenswerte...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.