Analyse von Preispolitiken mit Excel

Dieter Kirschke & Kurt Jechlitschka
In diesem Beitrag möchten wir zeigen, wie Fragen der Preispolitik mit Excel modelliert und gelöst werden können. Durch diese Herangehensweise werden die theoretischen Grundlagen der Analyse von Preispolitiken geschärft und Modellierungstechniken vermittelt, die für eigene und weitergehende Fragestellungen genutzt werden können. Inhaltlich konzentriert sich der Beitrag auf die neoklassischen Grundlagen der Instrumenten- und Politikanalyse und der Allokationspolitik; methodische Grundlage ist ein partielles Marktmodell.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.