Zitierte Zeichenreihen

Olaf L. Müller
Wir benutzen Anführungszeichen, um Ausdrücke der geschriebenen Sprache zu bezeichnen. Das funktioniert selbst dann, wenn der fragliche Ausdruck aus Zeichen zusammengesetzt ist, die in unserem Alphabet nicht vorkommen. Deshalb scheitern Tarskis, Quines und Geachs Theorien der Anführungszeichen. Die Vorschläge von Davidson, Frege und C. Washington sind auch nicht pausibel. (Abschnitt I). Wir müssen eine Wahrheitstheorie (à la Tarski) für Objektsprachen mit Anführungszeichen aufstellen, ohne uns in der Metasprache auf Anführungszeichen zu stützen. Ich schlage vor,...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.