Ergebnisse einer Pilotstudie

Cristof Haubner
Im Rahmen einer Sepsis-Diagnostik-Studie (Pilotstudie) wird ein selbst entwickeltes patentrechtlich geschütztes Biosensorsystem (Zytotoxizitätstest) unter Verwendung der etablierten humanen Hepatoblastomzelllinie HepG2/C3A vorgestellt. Es soll der frühzeitigen Diagnose eines Leberschadens bzw. Leberversagens dienen. In einem standardisierten Mikrotiterplatten-Assay wird die Toxizität des Patientenplasmas auf zellulärer Ebene erfasst. Nach kurzer Inkubation wurde die Zellvitalität (XTT-Test, LDH-Freisetzung), die Cytochrom 1A2-Aktivität (Ethoxyresorufin-Test) und die Proteinbiosynthese (Mikroalbumin) gemessen.
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.
We found no citations for this text. For information on how to provide citation information, please see our documentation.