Analyse initialer Adhäsionsmechanismen von humanen Osteoblasten in Abhängigkeit physiko-chemischer Oberflächencharakteristika definiert mikrostrukturierter Titanoberflächen

Claudia Matschegewski
Die Qualität von Zell-Biomaterial-Interaktionen wird von den physiko-chemischen Eigenschaften des Biomaterials bestimmt und ist entscheidend für den klinischen Erfolg von Implantaten. Die Analyse der Zellphysiologie von humanen Osteoblasten auf definiert mikrostrukturierten Titanoberflächen zeigt einen starken Zusammenhang zwischen topographischen Oberflächeneigenschaften und diversen Zellfunktionen. Das Auffinden solcher Zusammenhänge leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung von Zell-Biomaterial-Interaktionen und somit zur zukünftigen Optimierung von Implantatoberflächen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.