Dualer Effekt der mtND2-Genmutation im Komplex I der Atmungskette

Elizabeth Meyer
Mitochondriale Polymorphismen in OXPHOS-Genen sind mit der Bildung von Sauerstoffradikalen assoziiert. Die Daten des untersuchten conplastischen Mausstamms mit der Mutation im mitochondrialen ND2-Gen sprechen dafür, dass eine niedrige mitochondriale Performance und damit niedrige ROS-Konzentrationen protektiv gegenüber der Zellalterung ist. Der hierfür gezahlte Preis ist jedoch eine geringere mitohormetische Antwort im fortgeschrittenen Lebensalter, die zu einer Abnahme der Organfunktion und damit zur Entstehung altersassoziierter Erkrankungen führen kann.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.