Bibliographie zur Mittelniederdeutschen Literatur

Doreen Brandt
Die Bibliographie verzeichnet Forschungsbeiträge zur mittelniederdeutschen Literatur, konzentriert sich dabei aber auf Bibliographien, Bestandsaufnahmen, Überblicksdarstellungen und Überlegungen zu Begriff, Systematisierung und Erforschung. Sie versteht sich als Hilfsmittel, das einen Zugang zur literarischen Produktion und Rezeption im niederdeutschen Sprachraum vom 13. bis 17. Jahrhundert bieten will. Damit reagiert sie auf die jüngste Tendenz in der Forschung, die mittelniederdeutsche Schriftlichkeit stärker als bisher zu würdigen und zu erforschen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.