Extraktion und Auswertung von Geodaten aus Sozialen Netzwerken als Element der Bürgerbeteiligung in kommunalen Belangen der Hansestadt Rostock

Ferdinand Vettermann
Im Rahmen dieser Arbeit ist eine Methode entwickelt worden, die es sowohl in einer hinsichtlich Twitter nachrichtenarmen Region wie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock als auch im deutschsprachigen Raum ermöglicht, Tweets auf einer lokalen Skale zu verorten, sie vordefinierten Themen zuzuordnen und hinsichtlich Stimmungen und Trends zu analysieren. Aus der spatiotemporalen Kombination der Daten lassen sich so direkt Handlungsempfehlungen bei Extremereignissen oder Veranstaltungen ableiten.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.