Molekularbiologische Diskriminierung zwischen planktonischen, Biofilm- und „Viable but non-culturable“-Zellen

Christoph Andreas Lehrich
Staphylococcus aureus und Staphylococcus epidermidis sind opportunistische Erreger biofilmassoziierter Infektionen. In Biofilmen gehen sie häufig in einen nicht kultivierbaren Zustand mit erhöhter Resilienz gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen über (VBNC). Der VBNC-Zustand lässt sich in den untersuchten Stämmen durch die Inkubation in nährstofffreier Lösung mit einem milden pH-Stress induzieren. Eine molekularbiologische Diskriminierung von Zellen im VBNC-Zustand, Zellen im Biofilmverbund, planktonischen Zellen und toten Zellen ist anhand der Expressionsrate des 16S-Gens nicht möglich.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.