Einen neuen Anfang machen

Andre Fuchs
Der Moskauer Vertrag von 1970 gilt als einer der wichtigsten Verträge der Nachkriegsgeschichte. Durch ihn verständigten sich die Bundesrepublik Deutschland und die Sowjetunion darauf, zukünftige Konflikte friedlich zu lösen und die europäischen Grenzen als unverletzlich anzuerkennen. Auf diese Weise markierte das Abkommen die Grundlage für die weiteren Ostverträge. Kürzlich veröffentlichte Archivalien ermöglichen nun einen neuartigen Blick auf die Genese des Moskauer Vertrags und die damit zusammenhängende neue sowjetische Westpolitik, die in der bisherigen Forschung oft...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.