Entwicklung spektraler Messmethoden für Doppler-Lidar

Jan Froh
Zur Untersuchung der mittleren Atmosphäre (10-100 km) wurde in dieser Arbeit ein kompaktes transportables Doppler-Lidar (≈ 1 m^3) mit Tageslichtfähigkeit entwickelt und anhand erster Atmosphärenmessungen bestätigt. Mit hoher zeitlicher, räumlicher sowie spektraler Auflösung werden ganze Doppler-Spektren der Mie- und Rayleigh-Streuung sowie der Kalium-Resonanzfluoreszenz untersucht, was genaue Wind-, Temperatur- sowie Aerosolmessungen ermöglicht. Das System wurde als Netzwerklidar entwickelt und wird zukünftig als Verbund mehrerer solcher Geräte die Atmosphäre mehrdimensional untersuchen.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.