Editorial

Olaf Knellessen
Print- und Online-Ausgabe dieser Nummer des Journal für Psychoanalyse stehen auch von der Form her im Zeichen des Themas von Übertragung und Medialiät. So spielt die Online-Ausgabe mit den Verhältnissen von Text, Bild, Film und Ton, zeigt aber auch wie Filme eine eigene Textur bekommen können und sich in ihrer Form dem Thema nicht nur anpassen, sondern es ihrerseits auch gestalten und prägen.
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.
We found no citations for this workflow. For information on how to provide citation information, please see our documentation.