Antibiotika-Verordnungen im Jahr 2010 im regionalen Vergleich

J. Augustin, S. Mangiapane & W. Kern
60 Jahre nach ihrer ersten Anwendung gehören Antibiotika zu den häufigsten Arzneimittelverordnungen in Deutschland. Ihr breiter Einsatz wird inzwischen kritisch beurteilt, da die zunehmend zu beobachtende Entwicklung von Resistenzen auf die häufige bzw. unsachgemäße Anwendung zurückgeführt wird. Ein regelmäßiges Monitoring des Antibiotika-Verordnungsgeschehens in Deutschland ist vor diesem Hintergrund unerlässlich. Gemäß der bundesweiten Arzneiverordnungsdaten (§300 SGB V) haben 31,5% aller GKV-Versicherten im Jahr 2010 ein Antibiotikum verordnet bekommen. Die höchsten Verordnungsraten finden sich dabei mit 55,7%...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.