Epidemiologie der Multiplen Sklerose – Eine populationsbasierte deutschlandweite Studie

Jakob Holstiege, Annika Steffen, Benjamin Goffrier & Jörg Bätzing
Hintergrund: Die Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems. Für Deutschland wurde die Diagnoseprävalenz in der ambulanten und stationären Versorgung im Jahr 2010 auf 0,3 % beziffert. Bis dato liegen keine aktuelleren Prävalenzdaten vor. Schätzungen für die Anzahl jährlicher Neuerkrankungen in den deutschen Regionen fehlen bisher völlig. Ziel der vorliegenden Untersuchung war die Analyse der aktuellen Entwicklung der MS-Prävalenz in Deutschland über die Jahre 2009 bis 2015 und die Schätzung der kumulativen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.