MedienGrass: Rezeption und Übersetzungen in China: Rezeptionsphasen zu Grass in China

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Drei Jahre nach dem Ende der Kulturrevolution bereiste Günter Grass als einer der ersten deutschen Künstler die Volksrepublik China. Auf Einladung des damaligen deutschen Botschafters in Beijing, Erwin Wickert, bereiste Grass die Städte Beijing, Nanjing und Shanghai, wo er vor allem mit chinesischen Germanisten – sowie mit seinen späteren Übersetzern und Multiplikatoren – zusammentraf. Die Rezeption des späteren Nobelpreisträgers reicht von Verstörung bis Bewunderung, das anfängliche Unverständnis wurde zwischenzeitlich von einem Grass-Fieber abgelöst. Grass ist...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.