Geothermisch angetriebene Dampfkraftprozesse : Analyse und Prozessvergleich binärer Kraftwerke

Silke Köhler
Die tiefe Geothermie in Deutschland erschließt Reservoirs in 3 bis 5 km Tiefe mitTemperaturen von 100 °C bis 200°C. Für die Wandlung dieser Niedertemperaturwärme in elektrische Energie kommen voraussichtlich nur Kraftwerke mit Sekundärkreislauf in Frage.Die zwei zur Zeit verfügbaren Systeme, der Organic Rankine Cycle (ORC) und der Kalina-Prozess werden analysiert und bewertet. Die aus den Wasserdampfprozessen bekannten Methoden zur Verbesserung des Wirkungsgrades werden hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit geprüft, alternative Möglichkeiten der Verbesserung untersucht und daraus praktikable...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.