Die Geschichte der an Hochschulen institutionalisierten Psychologie in Südafrika

Joachim Friedrich Pfaffe
Die institutionalisierte Psychologie in Südafrika wird hinsichtlich ihrer Geschichte bis ungefähr zum Jahr 1987 betrachtet. Es wird herausgestellt, dass bereits mit dem Universitätsgesetz von 1916 die Getrenntentwicklung in englisch- und afrikaanssprechende Universitäten begründet worden sei, was sich auch auf die Entwicklung der Psychologie ausgewirkt habe. Vereinfacht gesagt, habe die burisch dominierte Politik in den afrikaanssprachigen Universitäten Unterstützung gefunden, während die englischsprachigen Universitäten eher liberal orientiert waren. Am Psychologielehrstuhl in Stellenbosch (R. W. Wilcocks sowie der...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.