Alkinylether von Glucanen als Intermediate für Glycostrukturen

Christian Bork
In der vorliegenden Arbeit wurden zur Entwicklung von Intermediaten für Glycostrukturen Glucane alkinyliert, wobei Grundgerüst (Dextran, Amylose, Methylcellulose), Molmasse, Spacerlänge (Pentinyl-C5, Hexinyl-C6), Substitutionsgrad (DS 0,06 bis 0,60) und Substituentenverteilung variiert wurden. Die terminalen Alkingruppen dienten dann zur Kopplung von Aziden mittels „Click“-Reaktion, wodurch Amino-, Carboxy- und Thiolgruppen eingeführt werden konnten. Alle Produkte wurden mittels ATR-IR-Spektroskopie, Elementaranalyse und NMR-Spektroskopie charakterisiert sowie nach Depolymerisation mittels Gaschromatographie und Massenspektrometrie analysiert. Die Reaktivität in den α-1,6-verknüpften Dextranen war in...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.