Räumliche Inventurverfahren zur Bestimmung des Naturverjüngungserfolgs - Modellstudie zum Kiefernsamenbaumverfahren

Franka Huth, Alexandra Wehnert, Juliane Vogt & Jörg Ullrich
Grundlegendes Ziel des Projektes ist die Ermittlung ganzflächiger räumlicher Informationen zur Naturverjüngung in Kiefernbeständen, die im Samenbaumverfahren behandelt wurden. Das Samenbaumverfahren stellt hierbei ein waldbauliches Modellsystem dar, das sowohl den Einsatz bildgesteuerter Erfassungsmethoden zulässt (Oktokopter) als auch methodische Ansätze verfolgt, die eine Prüfung möglicher Inventurverfahren zulassen (terrestrische Stichprobenverfahren).
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.