Schloss Dürande wird renoviert. Othmar Schoecks Oper in einer Neu-Interpretation.

Mario Venzago & Francesco Micieli
Die der nationalsozialistischen Ideologie verdächtigte Oper Das Schloss Dürande von Othmar Schoeck wurde seit 1943 nie mehr auf der Opernbühne gezeigt. Im Mai 2018 wird sie in einer restaurierenden Annäherung an die mutmasslich ursprüngliche Werkintention am Theater Bern wieder aufgeführt und im September 2016 an einem Symposium in Brunnen ausschnittsweise vorgestellt und debattiert. Kann dieses Schlüsselwerk der Schweizer Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts so weit werden, dass es wieder einer Diskussion und dem Repertoire zugeführt werden...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.