Religiöse Bildung in der Spannung zwischen staatlichen Reglementierungen und Religionsfreiheit

Petra Juen
Im Gesamtthema des ÖRF ‚Religionspädagogik und Politik‘ fokussiert sich dieser Artikel auf Spannungen zwischen staatlichen Reglementierungen und Religionsfreiheit am Beispiel von Frankreich. Dort ist der Staat maßgeblich an Entscheidungen, die die Religion betreffen, durch das Gesetz von 1905 zur Trennung von Staat und Kirche(n), beteiligt. Bereits innerhalb dieses Gesetzes werden Divergenzen deutlich. Diese sollen mittels historischem und juristischem Hintergrundwissen sowie konkreten Beispielen des Umgangs damit, aus dem Alltag von Angestellten in öffentlichen Schulen, aufgezeigt werden.
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.
We found no citations for this text. For information on how to provide citation information, please see our documentation.