Erfassung von Exlibris im Kontext des Österreichischen Bibliothekenverbundes. Präsentation einer Lösung für die Erfassung und Anzeige exemplarspezifischer Informationen

Marian Miehl & Harald Albrecht
An den beiden Zweigbibliotheken der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien: der ZB für Geschichte der Medizin und der ZB für Zahnmedizin gibt es an die 300 in den Büchern (in situ) befindliche Exlibris. Im Winter 2018/19 wurde ein Projekt gestartet, in dessen Rahmen die Exlibris digitalisiert, erschlossen, mit den Exemplaren verknüpft und als virtuelle Sammlung angezeigt werden sollten.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.