Kryptokokkose: Kasuistiken, Epidemiologie und Therapiestrategien

A. Mischnik, S. Klein, Kathrin Tintelnot, S. Zimmermann & Volker Rickerts
Die Kryptokokkose ist eine Pilzinfektion, die meist durch Cryptococcus neoformans verursacht wird. Neben den seltener werdenden Erkrankungen bei HIV-Infizierten werden zunehmend Fälle bei anderen Patientenkollektiven wie Organtransplantierten, Patienten mit chronischen Organerkrankungen oder auch bei Patienten ohne Immundefekt diagnostiziert. Das Krankheitsbild reicht von lokalisierten Infektionen der Atemwege oder der Haut bis hin zur typischen Meningoenzephalitis nach hämatogener Dissemination. Da aber auch alle anderen Organe beteiligt sein können, resultiert eine vielgestaltige Präsentation der Erkrankung. Daher muss die...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.