S3-Leitlinie „Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut“ – Kurzfassung, Teil 1: Diagnostik, Interventionen bei aktinischen Keratosen, Versorgungsstrukturen und Qualitätsindikatoren

Markus V. Heppt, Ulrike Leiter, Theresa Steeb, Teresa Amaral, Andrea Bauer, Jürgen C. Becker, Eckhard Breitbart, Helmut Breuninger, Thomas Diepgen, Thomas Dirschka, Thomas Eigentler, Michael Flaig, Markus Follmann, Klaus Fritz, Rüdiger Greinert, Ralf Gutzmer, Uwe Hillen, Stephan Ihrler, Sven Malte John, Oliver Kölbl, Klaus Kraywinkel, Christoph Löser, Dorothée Nashan, Seema Noor, Monika Nothacker … & Claus Garbe
Aktinische Keratosen (AK) sind häufige Hautveränderungen bei hellhäutigen Menschen mit dem Potenzial, in ein kutanes Plattenepithelkarzinom (PEK) überzugehen. Beide Erkrankungen können mit erheblicher Morbidität verbunden sein und stellen eine große Krankheitslast insbesondere in der älteren Bevölkerung dar. Um eine evidenzbasierte, klinische Entscheidungsfindung zu unterstützen, wurde die Leitlinie “Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut” auf der Methodikebene S3 nach dem Regelwerk der AWMF entwickelt. Die Leitlinie richtet sich dabei an Dermatologen, Allgemeinmediziner, HNO‐Ärzte, Chirurgen, Onkologen, Radiologen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.