Die Systemgestaltung durch das Europäische Parlament: eine Analyse der EURATOM Verträge

Philipp Umek
Das Europäische Parlament ist als einzig direkt gewähltes Organ der Europäischen Union ein zentraler institutioneller Akteur und gestaltet die Europäische Union entscheidend mit. Ich erforsche die Entwicklung der EURATOM-Verträge um zu erklären, wie diese Verträge die Gelegenheitsstrukturen des Europäischen Parlaments zur Systemgestaltung geprägt haben. Das Ziel meiner Forschung ist, die Möglichkeiten des Parlaments zur Beeinflussung und Mitgestaltung der Europäischen Integration in diesem Bereich zu erklären, indem ich die EURATOM-Verträge von 1957 und 2012 analysiere. Die...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.