Assoziationen zwischen dem politischen und gesellschaftlichen Umbruch 1989/1990 in der DDR und kardiovaskulären Risikofaktoren sowie kardiovaskulären Erkrankungen

Stefanie Bohley
Gibt es zwischen psychosozialen Belastungen, die durch den politischen und ökonomischen Umbruch 1989/1990 („Wende“) hervorgerufen wurden und kardiovaskulären Risikofaktoren sowie kardiovaskulären Erkrankungen einen Zusammenhang? Ausgewertet werden die Daten zweier populationsbasierter Kohortenstudien (CARLA und SHIP Studie Studie), die zwischen 1997 und 2006 durchgeführt wurden. Psychosoziale Faktoren, die im Zusammenhang mit der „Wende” stehen, werden über den „Wende-Belastungsindex” (WBI) operationalisiert. Psychosoziale Faktoren sind in diesem Kontext: finanzielle, persönliche und berufliche Veränderungen nach der Wende. Wendebedinge psychosoziale Belastungen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.