Krahó (Brasilien, Tocantins-Gebiet) - Durchstechen der Ohrläppchen

Harald Schultz
Einem etwa 13jährigen Jungen werden beide Ohrläppchen mit einem spitzen Stab durchstochen. Um das Zusammenwachsen zu verhindern, werden immer dickere Stöckchen in die Löcher gesteckt. Dann setzt sich ein Mann Ohrscheiben (Ø etwa 8 cm) in seine voll ausgeweiteten Ohrläppchen ein.
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.
We found no citations for this . For information on how to provide citation information, please see our documentation.