Südwest-Europa, Portugal - Fischerei mit dem Zugnetz in Torreira

Franz Simon, Ernesto Veiga De Oliveira & Benjamin E. Pereira
Das 16,5 m lange Boot wird von Ochsengespannen ins Wasser gezogen und von der Bootsmannschaft über die Brandung gerudert. Das Zugnetz, bestehend aus einem Endsack (88 m) mit der Öffnung in Zugrichtung, zwei Flügeln je 500 m lang und zwei Haltetauen je 2,5 km lang, wird in Halbkreisform ins Wasser gesenkt und anschließend von Ochsengespannen an beiden Enden der Haltetaue an Land gezogen. Dort werden die Fische aus dem Sack geholt und in Körbe gefüllt....
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.
We found no citations for this . For information on how to provide citation information, please see our documentation.