Langzeitergebnisse nach LVRS bei Nicht-Heterogenem Lungenemphysem

W. Jungraithmayr, D. Lardinois, S. Hillinger, K. E. Bloch, E. W. Russi & W. Weder
Hintergrund: Respiratorisch schwer eingeschränkte Patienten wegen COPD und Emphysem vom heterogenen Typ weisen nach LVRS sowohl klinisch als auch funktionell eine erhebliche Besserung auf. Patienten mit nicht-heterogenem Emphysem profitieren möglicherweise ebenfalls von einer LVRS sofern eine[for full text, please go to the a.m. URL]